Zusatztraining für Läufer – die Luft nach oben

Für einen Läufer, der es gewohnt ist draußen an der frischen Luft Sport zu treiben, ist die Vorstellung vom Krafttraining in einem stickigen Studio unerträglich. Einige Läufer befürchten sogar einen Formverlust, durch die Integration von Kraftübungen in ihren Trainingsplan.

Doch genau das Gegenteil ist der Fall – gezieltes Krafttraining für Läufer kann im Wettkampf über Sieg und Niederlage entscheiden.

Die Vorteile von Krafttraining für Läufer  auf einen Blick:

 

  • Muskeln schützen Gelenke
  • Verletzungsrisiko sinkt
  • Grundumsatz des Körpers steigt
  • Laufstil wird ökonomischer
  • Verbessertes Gleichgewichtsgefühl
  • Vermeidung von Überlastung
  • Erhöhte Geschwindigkeit

Doch wie geht man das Krafttraining am besten an, um diese Effekte zu erzielen?

Wichtig ist, dass man die Übungen an den Laufsport anpasst. Ein Läufer muss nicht aussehen wie Popeye – im Gegenteil, es schadet eher seiner Ausdauerleistung.

Für das Zusatztraining für Läufer sollte man möglichst darauf achten, ein Breitenwachstum der Muskeln (Hypertrophie) zu verhindern. Die Muskeln benötigen dadurch mehr Sauerstoff, der dem Läufer am Ende fehlt. Eher sollte der Fokus im Training auf die Verbesserung des Zusammenspiels der einzelnen Muskelgruppen (intermuskuläre Koordination) gelegt werden.

Beobachtet man Marathonläufer gegen Ende ihres Wettkampfes, so kann man oft feststellen, dass sie im Oberkörper “zusammensacken”. Die Folge – Einbußen bei der Geschwindigkeit.

Um dem vorzubeugen, empfiehlt sich besonders ein Training der Rumpfmuskulatur, doch auch Beine und Arme sollte man nicht unbeachtet lassen.

Wichtig – das Trainieren der Rumpfmuskulatur

Das Gym ist für ein Ausgleichstraining kein Muss!

 

Die gute Nachricht für alle Läufer, die das Fitnessstudio lieber meiden, ist dass sich ein Training der intermuskulären Koordination hervorragend durch Übungen mit dem eigenen Körpergewicht realisieren lässt. Man kann also ganz bequem zu Hause oder sogar draußen trainieren. Um die Regenerationszeit möglichst kurz zu halten, nicht bis zur lokalen Erschöpfung trainieren.

Auch Laufen in hügeligem Gelände sowie Fahrrad und Inliner fahren, hilft Läufern ihre Muskeln zu kräftigen. Krafttraining für Läufer kann also gerne in der Natur ausgeübt werden.

Ein Optimales Trainingsergebnis erzielst Du mit einem Schlingentrainer. Dieser bietet die Möglichkeit flexibel (Indoor und Outdoor) den ganzen Körper effektiv zu trainieren.

 

Unser Tipp: Der Variosling Schlingentrainer

 

Laufgürtel Rabatt - Gutschein

Datenschutzerklärung

Vielen Dank für Deine Anmeldung zum Newsletter! Dein Gutscheincode wird dir per Email zugeschickt, nachdem du deine Email Adresse bestätgt hast. Hier direkt zum Amazon Shop und den Gutscheincode einlösen.

 

amazon Gutscheincode - Rabatt Laufhose

Datenschutzerklärung

Vielen Dank für Deine Anmeldung zum Newsletter! Dein Gutscheincode lautet: Form2017. Hier direkt zum Amazon Shop und den Gutscheincode einlösen.