5 ultimative Wiesn-Tipps zum Sicherheitskonzept 2017!

So hast du garantiert eine tolle Zeit auf dem Oktoberfest!

 

O’zapft is!

Bald ist es wieder soweit – vom 16. September – 03. Oktober 2017 besuchen wieder zahlreiche Touristen und Einheimische das nun schon 217. Oktoberfest.

Allerdings findet das Münchener Traditionsfest dieses Jahr unter etwas anderen Voraussetzungen statt als gewöhnlich.

Denn auf Grund der aktuellen Sicherheitslage sowie den Anschlägen von Ansbach, Würzburg und München, haben die Verantwortlichen der Wiesen bereits letztes Jahr ein neues Sicherheitskonzept vorgestellt.

Worauf du achten solltest und mit welchen 5 simplen Tipps du deine Wiesn 2017 dennoch in vollen Zügen genießen kannst, erfährst du im Laufe dieses Artikels.

1. Zäune & Rucksackverbot - Hochsicherheitswiesn 2017?
Das musst du über das neue Sicherheitskonzept wissen!

Die wesentlichsten Veränderungen auf einen Blick:

  • Rucksackverbot OktoberfestRucksackverbot! Alle Taschen mit Maßen größer als 10x15x20 cm bzw. 3 Litern Fassungsvermögen dürfen nicht mit aufs Gelände genommen werden. Dazu zählen auch Jute-Beutel, Bowling-Bags sowie Sporttaschen. In unserer Infografik bekommst du einen Überblick über verbotene sowie zulässige Taschen auf dem Oktoberfest. Ausnahmen gelten für Sportschützen, Angestellte des Oktoberfests sowie Leute, die wichtige Medikamente in dem Rucksack transportieren. Diese Rucksäcke werden jedoch an den Eingängen sichtbar gekennzeichnet!
  • Für alle, die besagte Taschen dabei haben, besteht jedoch die Möglichkeit diese an mobilen Aufbewahrungsstellen außerhalb der Wiesn abzugeben.
  • 350 m zusätzlicher Sicherheitszaun sollen unkontrolliertes Betreten des Festgeländes verhindern. Die Besucher sind dadurch gezwungen einen der 15 Eingänge zum Oktoberfest zu passieren, an denen stichprobenartig auch die kleinen Taschen kontrolliert werden.
  • Damit es nicht zu einer Massenpanik kommt, lassen sich die Zäune von den Ordnern in weniger als 1 Minute geöffnet werden.
  • Aufstockung der Sicherheitskräfte! Erstmalig sollen 450 Ordner das Oktoberfest schützen – das sind 200 mehr als im letzten Jahr!
Was bleibt beim Alten?
  • Kinderwagen sind weiterhin nur außerhalb der Stoßzeiten, sprich So-Fr bis 18 Uhr erlaubt. Kinder unter 6 Jahren müssen auch in Begleitung der Erziehungsberechtigten die Wiesn um 20 Uhr verlassen.
  • Glasflaschen, Sprühdosen mit ätzenden Inhalten sowie spitze Gegenstände, mit denen man andere verletzten könnte, sind weiterhin tabu!
2. Ohne Rucksack - was brauche ich wirklich auf dem Oktoberfest?
Auf das Wichtigste beschränken!

Da man ohnehin nur kleine Taschen mitnehmen kann, ist es ratsam sich auf das Wichtigste zu beschränken!

Für einen gelungenen Tag auf den Wiesn reicht es vollkommen aus, wenn du die folgenden Dinge dabei hast:

  • Genügend Bargeld! Es gibt auf dem Gelände des Oktoberfests nur wenige Möglichkeiten Geld abzuheben. Zudem wird häufig eine Gebühr verlangt. Tipp: Nimm am Besten nur kleine Scheine mit – es kann passieren, dass die Bedienungen im Stress vergessen dir dein Wechselgeld zurück zu geben. Noch wichtiger ist aber fast das Trinkgeld! Schließlich möchtest du ja bestimmt nochmal etwas bestellen.
  • Fahrkarte & Perso solltest du auch dabei haben. Beides braucht aber zum Glück nicht viel Platz.
  • Handy! Schon alleine um die schönen Erinnerungen an deinen Tag auf den Wiesn festzuhalten.  Extra aufgestellte Mobilfunkmasten sorgen zudem für einen besseren Empfang auf der Großveranstaltung. Trotzdem machst du mit Freunden vorsichtshalber besser einen Treffpunkt aus, für den Fall, dass ihr euch verliert!
  • Schlüssel! Wenn du mit dem Auto zum Oktoberfest kommst, musst du natürlich deinen Autoschlüssel einpacken. Hotelzimmerschlüssel sollte man aber möglichst an der Rezeption hinterlegen.
  • Adresse! Für den Fall, dass du nicht aus München kommst, sondern bei Verwandten oder im Hotel schläfst, schadet es nicht, sich die Adresse der entsprechenden Unterkunft zu notieren. So findet man im Ernstfall zumindest mit der Hilfe von Einheimischen den Weg zurück.
  • Schminke! Besonders für die weiblichen Besucher ein Thema. Klar, nach mehreren Stunden im Festzelt, möchte man sich gerne frisch machen – aber auch hier auf das Nötigste beschränken.

Wie du siehst, benötigt man für die wirklich wichtigen Gegenstände sehr wenig Platz.

Noch ein kleiner Tipp, wenn du nicht weißt wohin mit deiner Jacke im Zelt: einfach einen leeren Müllbeutel mitnehmen. Darin bleibt alles sauber und einen Rucksack brauchst du trotzdem nicht.

3. Was muss ich sonst noch beachten?
So werden deine Wiesn zu einem echten Erfolg!
  • Frühzeitig kommen! Besonders an den Wochenenden sind die Zelte sehr voll. Wenn du ohne Reservierung einen Sitzplatz bekommen möchtest, solltest du schon kommen, bevor das Zelt öffnet.
  • Auf Wertgegenstände achten! Das Oktoberfest ist ein beliebter Ort für Taschendiebe.
  • Nicht zu viel trinken! Sich nicht mehr unter Kontrolle zu haben ist nicht nur peinlich, man wird auch leicht zum Opfer von Verbrechen.
  • Bierkrüge im Zelt lassen! Das gibt nur mächtig Ärger und verdirbt allen Beteiligten die gute Laune. Und mal ehrlich – unauffällig lässt sich so ein riesen Teil ja fast gar nicht mitnehmen!

 

4. So umgehst du das Rucksackverbot!
Welche Alternativen zum Rucksack gibt es?

Im ersten Moment hört es sich vielleicht erstmal so an, als sei das Rucksackverbot etwas schlechtes. Wenn man aber genau drüber nachdenkt hat es viele Vorteile! Denn zum einen dient es deiner eigenen Sicherheit und zum anderen ist zu viel Gepäck auf dem Oktoberfest ohnehin lästig. Wer sich schon mal mit einem großen Rucksack durch eine Menschenmenge gequetscht hat, versteht das Problem!

Die folgenden Alternativen zum Rucksack sind nicht nur gestattet, sondern auch viel praktischer als ein Rucksack!

  • Hosentaschen: Männer können ihre Wertsachen bestens in den vorderen Hosentaschen verstauen. Dies ist nicht nur bei Taschendieben eine unbeliebte Stelle, sondern man hat auch alles schnell greifbar.
  • Dirndltaschen: Einige Dirndl haben recht großzügige Taschen an ihren Schürzen. Schminke lässt sich dort bestens unterbringen – bei Geld & Handy ist dagegen Vorsicht geboten!
  • Clutch: Darin bekommt Frau die wichtigsten Dinge unter. Es ist zwar etwas nervig die kleine Tasche den ganzen Tag in der Hand zu halten, der Vorteil davon ist jedoch, dass man schwer beklaut werden kann.
  • Trachtentasche: Die traditionellen, meist herzförmigen Taschen passen perfekt zum Dirndl, sind erlaubt und bieten genug Platz für alles, was die Damen wirklich brauchen.
  • Bauchtaschen: sehen nicht schön aus, erfüllen aber ihren Zweck. Wer seinen Trachtenlook nicht verderben möchte, greift besser auf den FORMBELT zurück! Diese Bauchtasche ist ganz flach und kann deswegen unter der Kleidung getragen werden. Wertsachen lassen sich auf den Wiesn problemlos in dem schlauchartigen Gürtel verstauen. Durch die drei innen liegenden Öffnungen kann man jederzeit auf Handy & Co. zugreifen.

Rucksack Oktoberfest 2017

5. Genieß deine Zeit auf dem Oktoberfest 2017!

Das ist wohl der wichtigste Tipp, für eine gelungene Wiesn mit schönen Erinnerungen. Auch wenn die Umstände auf dem Festgelände dieses Jahr etwas anders sind als sonst, solltest du dir dadurch nicht die Stimmung verderben lassen.

Vermutlich wirst du gar nichts von dem neuen Sicherheitskonzept mitbekommen. Das einzige was du im Grunde genommen wissen solltest, ist welche Taschen erlaubt und verboten sind – so kann es am Eingang nicht zur unschönen Überraschung kommen.

Also genieß die einzigartige Stimmung auf dem Münchener Oktoberfest dieses Jahr!

Lebkuchenherz

besucher oktoberfest

Die Veranstalter des größten Volksfests weltweit rechnen dieses Jahr mit ca 6 Mio. Besuchern.

Hier kannst Du einen TV-Bericht über die neuen Sicherheitsmaßnahmen zum Oktoberfest ansehen!

Über den Autor

Über den Autor

Luisa: marketing communication manager

 

Laufgürtel Rabatt - Gutschein

Vielen Dank für Deine Anmeldung zum Newsletter! Dein Gutscheincode lautet: 2016Form. Hier direkt zum Amazon Shop und den Gutscheincode einlösen.

 

amazon Gutscheincode - Rabatt Laufhose

Vielen Dank für Deine Anmeldung zum Newsletter! Dein Gutscheincode lautet: LaufForm. Hier direkt zum Amazon Shop und den Gutscheincode einlösen.